CDU-Fraktion beantragt Verkehrszählung auf der Weserstraße

Antrag im Planungsausschuss

16.11.2016, 13:06 Uhr

Die CDU-Ratsfraktion hat für die nächste Sitzung des Planungsausschusses einen Antrag auf eine Verkehrszählung auf der Weserstraße gestellt. Dabei soll neben der Anzahl der Fahrzeuge auch ermittelt werden, wie hoch die gefahrenen Geschwindigkeiten sind. Dazu sollen Zeitraum und Ort der Zählung repräsentativ ausgewählt werden.

„Die Weserstraße hat bereits heute als Neben- und Ausweichstrecke zur Verler Straße ein erhöhtes Verkehrsaufkommen“, sagt Silva Schröder, Mitglied der CDU-Ratsfraktion und Sprecherin im Planungsausschuss. „Nun wird durch die neu auszuweisenden Baugebiete an Weserstraße, Auf der Haar sowie am Hüssengarten noch mehr Verkehr hinzukommen. Insbesondere ist das erhöhte Verkehrsaufkommen durch zwei neue Kindertagesstätten zu bedenken. Es stellt sich daher die Frage, ob die Weserstraße diesem Verkehr gewachsen ist.“ Die Untersuchung soll nach dem Willen der CDU nur ein erster Schritt sein und als Grundlage für eine großräumige Betrachtung der Verkehrsinfrastruktur in diesem Bereich dienen.