Städtisches Klinikum schafft die schwarze Null - hohe Fallzahlen sprechen für gute Leistung (23.03.07)

Unter obiger Überschrift hat der Pressedienst der Stadt heute (23. März) folgende Meldung veröffentlicht:
Gütersloh (gpr). Positives Ergebnis im Städtischen Klinikum: Das Ergebnis des Wirtschaftsplanes übertrifft die Erwartungen.
Ingo Engelmeyer, der kaufmännische Direktor des Klinikums, konnte jetzt mit dem Ergebnis des Wirtschaftsplanes einen beachtlichen Erfolg vermelden. Statt des erwarteten Minus von einer Million Euro konnte das Klinikum mit plus 19 000 Euro abschließen. Dieses Ergebnis sei auf die höheren Fallzahlen, die höheren ambulanten Erlöse und den höheren Schweregrad der behandelten Erkrankungen zurück zu führen, so Engelmeyer.

Dezernent Dr. Klaus Wigginghaus verwies darauf, dass dieses Resultat einmal mehr auf die hohe Leistungsfähigkeit des Städtischen Klinikums hinweise. Patienten würden sich bewusst für das Klinikum entscheiden.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben