CDU-Fraktion will Umfrage bei Schülerinnen und Schülern zu Gewalt

Die CDU-Fraktion im Gütersloher Stadtrat will etwas gegen die Gefahr von verbaler und körperlicher Gewalt unternehmen, der Gütersloher Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg oder in der Innenstadt ausgesetzt sind. Sie hat daher für die nächste Sitzung des Bildungsausschusses den Antrag gestellt, dass die Verwaltung zeitnah eine Online-Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern durchführt, in der deren Erfahrungen mit Gewalt, sexuellen, rassistischen oder anderweitig grenzüberschreitenden Handlungen erfasst und ausgewertet werden.

CDU-Ortsverband Gütersloh ehrt langjährige Mitgliede

Der Gütersloher Ortsverband der CDU hat bei einer Feierstunde mit Frühstück im Flussbett Hotel langjährige Mitglieder geehrt. Da die Ehrungen wegen der Coronakrise drei Jahre ausgefallen waren, waren jeweils vier Jahrgänge zu berücksichtigen. Der Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus, der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Raphael Tigges sowie die Ortsverbandsvorsitzende Ina Laukötter zeichneten die Jubilarinnen und Jubilare mit einer Urkunde und einer Ehrennadel aus.

Nils Wittenbrink löst Ingrid Hollenhorst als Vorsitzender ab

Vorstandsneuwahl beim CDU-Ortsverband Spexard

Der CDU-Ortsverband Spexard hat bei seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand nach zwei Jahren turnusgemäß neu gewählt. Dabei kandidierte die langjährige Vorsitzende Ingrid Hollenhorst, derzeit erste stellvertretende Bürgermeisterin in Gütersloh, nicht erneut. Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Ratsherr Nils Wittenbrink gewählt, der auch stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion ist. Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Raphael Tigges dankte Hollenhorst, die das Amt 19 Jahre inne hatte, für die aufopfernde politische Arbeit. Diese dankte ihrem Team für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Heiner Kollmeyer im Amt bestätigt

Vorstandsneuwahl bei der CDU-Fraktion

Zur Hälfte der Wahlperiode 2020 bis 2025 des Gütersloher Stadtrates hat bei der CDU-Ratsfraktion die übliche Neuwahl des Vorstandes stattgefunden. Der Fraktionsvorsitzende Heiner Kollmeyer wurde dabei einstimmig wiedergewählt und erhielt einhelligen Dank für sein großes Engagement in diesem Amt.

Sonntagsfrühstück der CDU Spexard

Ehrenamtspreis für Rita Kordwittenborg

Nach zweijähriger Coronapause hat am Wochenende wieder das Sonntagsfrühstück des CDU-Ortsverbandes Spexard im voll besetzten Spexarder Bauernhaus stattgefunden. Viel Lob gab es von den Abgeordneten Ralph Brinkhaus und Raphael Tigges für das ehrenamtliche Engagement im Stadtteil.

Autobahnbrücke "In der Worth" soll Radweg bekommen

Antrag im Mobilitätsausschuss

Die CDU-Fraktion im Gütersloher Stadtrat und der CDU-Ortsverband Spexard möchten, dass die Autobahnbrücke der Straße „In der Worth“ in Spexard um einen Radweg verbreitert wird. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion für die Sitzung des Mobilitätsausschusses am 27. April gestellt. Hintergrund ist, dass die Autobahn GmbH im Jahr 2024 die Brücke durch einen Neubau ersetzen möchte und um Wünsche Seitens der Stadt gebeten hat. Nun haben Ingrid Hollenhorst, Ratsfrau und Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Spexard, und Niklas Reimer, mobilitätspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, zusammen mit Ratsherrn und stellvertretendem Fraktionsvorsitzenden Nils Wittenbrink bei einem Pressetermin vor Ort den Antrag vorgestellt.

Ostereier in der Innenstadt

Ortsverband Gütersloh

Am Wochenende hat der Gütersloher CDU-Ortsverband traditionell in der Fußgängerzone Ostergrüße an die Passanten verteilt. Nebenbei hat der Stadtverband der JU eine Umfrage zum Sozialen Pflichtjahr gestartet.

CDU fragt nach Fachkräftesituation in Gütersloh

Ausschuss für Digitalisierung, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing

 Die CDU-Fraktion im Gütersloher Stadtrat erkundigt sich in einer Anfrage an die Verwaltung nach der aktuellen Fachkräftesituation in der Stadt. Gefragt wird, welche Informationen der Verwaltung zum Thema Fachkräftemangel vorliegen und in welchen Branchen und Berufsgruppen er besonders ausgeprägt ist. 

Vorstandsneuwahl beim CDU-Stadtverband Gütersloh

Ischo Can im Amt bestätigt

Der Stadtverband der Gütersloher CDU hat nach drei Jahren seinen Vorstand neu gewählt. Der Vorsitzende Ischo Can wurde dabei im Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wählte die Versammlung Ingrid Hollenhorst, Mario Blomberg und Daniel Helmig. Schriftführer ist Klaus Engels, stellvertretende Schriftführerin Ina Laukötter. Zur Mitgliederbeauftragten wurde Lara Farwick gewählt.