Ihre CDU in Gütersloh
 
Dorfentwicklungskonzept Isselhorst
Drucken
Mit dem Dorfentwicklungskonzept (DEK) für das Kirchspiel Isselhorst soll die Grundlage für eine zukünftige mittelfristige Dorfentwicklung geschaffen werden.

Das Dorfentwicklungskonzept ist in einem Arbeitskreis von engagierten Vereins- und Kirchenvorständen, Politikern und sachkundigen Bürger/-innen erarbeitet worden. Grundlage für die Arbeit waren die derzeit gültigen Landes-, Kreis-, und Stadtplanungen sowie das Stadtentwicklungskonzept der Stadt Gütersloh aus dem Jahr 2003.

Mit dem DEK Isselhorst 2010 werden folgende Ziele verfolgt:

  • Das Dorfentwicklungskonzept Isselhorst 2010 soll die Basis für eine mittelfristige Planung sein, die einen möglichst breiten Konsens in der Isselhorster Bevölkerung findet und Fehlentwicklungen zu verhindern versucht.
  • Das Dorfentwicklungskonzept soll dabei eine Grundlage für den neu zu erstellenden Flächennutzungsplan der Stadt Gütersloh sein.
  •  Aus dem Dorfentwicklungskonzept sollen zur baldigen Umsetzung konkrete Handlungsaufträge für den Fachbereich Stadtplanung oder andere Fachbereiche entstehen.

Die Mitglieder des Arbeitskreises haben die Planungsempfehlungen nach vielen Diskussionen, Abwägungen und Vergleichen mehrheitlich getroffen. Wir möchten aber dennoch die Planungsergebnisse nicht als statisch ansehen. Planungen müssen immer wieder hinterfragt – und neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen angepasst werden.

Hier können Sie das komplette Dorfentwicklungskonzept als pdf-Datei herunterladen (476 KB)

   
Suche
     
News-Ticker


CDUPlus
0.02 sec.